Dein Tegernseegefühl


Wer nia ausgäht,
kimmt nia hoam

Was der Tegernsee für uns bedeutet? Vor allem: Freiheit. Freiheit, die Natur  – und den See – zu genießen. Neues zu entdecken, sich richtig auszupowern. Aber auch: zu relaxen, einfach mal fünf gerade sein zu lassen zu sein, frisches Gras unter den Füßen zu spüren, auf dem Fatboy im Garten nichts zu tun.

Regionale Köstlichkeiten probieren. Auf den Waldfesten die Nacht zum Tag machen. Im Sommer den Sprung ins kühle Nass – in Trinkwasserqualität – wagen. Eine Flasche Tegernseer in der Hand zu halten, die Füße baumeln im See, die Nase ist in die Sonne gestreckt. Oder auch: Seinen Atem sehen und die Kristalle in der Sonne, an einem sonnigen Wintertag auf der Loipe.

In die Kneipe zu gehen, in der schon unsere Großeltern versackt sind- und in der sich heute noch alle treffen. Ohne Zwang. Tracht zu tragen, einfach weil es unser Lebensgefühl ist. Ausblicke genießen. Beim Wandern, biken, spazieren gehen, baden, segeln, Schifferl fahren.

Das ist unser Tegernseegefühl. Wir freuen uns darauf, es mit Euch zu teilen!

Du willst wissen, was man noch so am Tegernsee machen kann?


Gewünschter Aufenthalt


Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder